Jēkabpils — labo pārmaiņu pilsēta!

Wappen

Wappen

Das Wappen von Jēkabpils zeigt in der Mitte unter einer Tanne auf silbernem Grund mit einen von rechts laufenden Luchs in natürlichen Farben. Auch die Zeichnung des Wappens von Stadt Jēkabpils wurde in der heraldischen Kommission am 21. November 1924 angenommen.

Dieses Wappen hat eine Vorgeschichte. Einst begab sich der kurländische Herzog Jakob auf die Jagd. Er pirschte lange durch die Wälder seines Herzogtums, aber Beute machte er keine. Schließlich kam er an das Ufer der Daugava und sah unter einen Tanne einen Luchs. Der Herzog erlegte den Luchs und bemerkte, dass ganz in der Nähe ein kleines Städtchen war.

Aktualisierungszeitpunkt 06.11.2013. 08:42