Jēkabpils — labo pārmaiņu pilsēta!

Strūves Park

Strūves Park

Während des ersten Freistaates als „Krongarten“ genannt, war es ein beliebter Erholungsort der reichen Einwohner von Jēkabpils. Den Park hat der Messungspunkt des geodätischen Bogens des Akademikers, Professors der Tartu Universität Wilhelm Struve (1793-1864) berühmt gemacht. Der Struve geodätische Bogen ist im Verzeichnis des UNESCO Weltkulturerbes.

Kontakt

Homepage: 
Adresse: 
Strūves Straße
Telefon: 
+371 65233822
Strūves Park
Strūves Park
Strūves Park
Strūves Park
Strūves Park
Strūves Park
Strūves Park
Strūves Park
Strūves Park
Aktualisierungszeitpunkt 09.05.2019. 10:05